top of page

Marcelo Coelho ist ein brasilianischer und portugiesischer Bariton, geboren in Rio de Janeiro, Brasilien.


Der junge Bariton hat einen Bachelor-Abschluss der Federal University of Rio de Janeiro, wo er unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Adour studierte.

 

Mit 22 Jahren debütierte er auf der Bühne, in der Uraufführung der Oper „O Diletante“ von J. G. Ripper, dem derzeit renommiertesten Opernkomponisten von Brasilien. Seitdem hat Marcelo auf den renommiertesten Bühnen Brasiliens gesungen, wie dem Theatro Municipal in Rio de Janeiro und dem Teatro Carlos Gomes. Seine Bühnenkarriere umfasst die Opern „Viva La Mamma“ von G. Donizetti; „Un Ballo in Maschera“ von G. Verdi; „Hänsel und Gretel“ von E. Humperdinck ua. Außerdem hat er als Vollstipendiat an einigen der renommiertesten Musikfestivals Lateinamerikas teilgenommen (u.a. SESC Pelotas International Music Festival). Zudem war Mitglied des Opernstudios am Theatro Municipal do Rio de Janeiro (Rios Opernhaus), der Bidu Sayão Opera Akademie.

 

2019 begann er sein Masterstudium an der renommierten Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei der renommierten Sopranistin Turid Karlsen.

Über mich

Marcelo Coelho, Baritone
20180306 marcelo coelho _DSC5197.jpg

Resumed CV, Marcelo Coelho, EN - PDF

Repertoire, Marcelo Coelho, PDF

bottom of page